Balu und Du entert das Elbecamp

Vom 2. bis 3. Juni 2018 verbrachten unsere Tandems gemeinsam mit der Malteser Jugend ein Wochenende der besonderen Art. Für zwei Tage hieß es für die Moglis Abschied nehmen von der gewohnten Umgebung zu Hause und rein ins Abenteuer an die Elbe. Die erste Herausforderung war der gemeinsame Aufbau eines sogenannten S30-Zeltes und einer Jurte. Dank unserer HSU-Balus und der erfahrenen Malteser Jugend war das aber kein Problem. Das „Elbecamp“ bot viel Raum zum Erkunden der Natur (s. Foto) und Platz für (Kennlern-)Spiele. Damit es am Abend richtig gemütlich wurde, durfte ein Lagerfeuer mit Stockbrot und Gesang natürlich nicht fehlen. Die gruselige Nachtwanderung sorgte für den letzten Adrenalinkick des Tages.

So richtig wach wurden alle am nächsten Morgen mit dem yogischen „Kinder-Sonnengruß“. Wo die Malteser Jugend ist, ist die „Ritter Malte-Spaßolympiade“ nicht weit. An fünf Stationen durften sich unsere Balus und Moglis mit z.B. Eierlaufen und Luftballons rasieren austoben und mussten Teamgeist beweisen. Alles in allem war es eine tolle Gemeinschaftsaktion mit einem einmaligem Blick auf die vorbeifahrenden Schiffe am Elbstrand.