Bärenstarke Freundschaft

Unser Balu Gerrit hat ein Interview zu den folgenden Fragen gegeben:

  • Balu und Du: Worum geht’s hier?
  • Warum eine ehrenamtliche Arbeit machen?
  • Was machen die beiden zusammen?
  • Umgang mit Problemen

Hier geht es zum Artikel. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Fotos anschauen! 🙂

Besuch im HSV-Stadion

Am Samstag, den 17.03.18 haben sich unsere Balus und Moglis warm angezogen und den HSV im Volksparkstadion angefeuert. Beim Spiel gegen Hertha BSC haben viele Moglis zum ersten Mal Stadion-Luft geschnuppert und dabei gleichzeitig von ihren Balus ein paar Fußballregeln erklärt bekommen. In der ersten Halbzeit konnten unsere Tandems dann sogar nach einem 1:0 für den HSV laut jubeln. Leider verlor der HSV am Ende, trotzdem war es ein spannendes Spiel und ein aufregender Nachmittag für unsere Balus und Moglis.

 

Balu und Du-Schlittschuh fahren

Letzten Donnerstag, den 22.2.18 war es endlich wieder soweit: Balu und Du lud unsere Tandems zum alljährlichen, gemeinsamen Schlittschuhlaufen ein. Neun Balus und ihre Moglis bewunderten die neu gestaltete Eisarena in Planten un Blomen und drehten voller Freude ihre Runden auf dem Eis. Zwischendurch konnten sich die Tandems im Innenbereich bei Obst, Saft und Kuchen stärken, um dann mit neuer Energie wieder loszulaufen. Es wurden Pirouetten geübt, Rückwärtsfahren probiert und versucht, auf einem Bein zu fahren. Am Schluss mussten viele die Balus ganze Arbreit leisten, um die Moglis zu überreden, den Heimweg anzutreten.

Geschenke für unsere Moglis

Gestern, am 04.12.17 gab es im Rahmen des „10. Hamburger Weg Weihnachtstages“ jede Menge Geschenke für unsere Moglis. Prominente Unterstützung an unserem Balu und Du Stand bekamen wir durch Dennis Diekmeier, Mergim Mavraj und Vasilije Janjicic. Vielen Dank an die Veranstalter, die Spieler und alle Wünsche-ErfüllerInnen. Wir kommen gerne wieder!

2

4 1

 

 

 

 

3. Platz für Balu und Du beim Hamburger Zukunftspreis

Juhu: Wir haben mit Balu und Du den dritten Platz beim 2. Hamburger Zukunftspreis belegt und damit gestern Abend, am 16.11.2017, im Rudolf Steiner Haus 300 Euro gewonnen! Der Preis fördert Ideen, die zur Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Gesellschaft beitragen – im Sinne der UN-Konferenz für Entwicklung in Rio de Janeiro (1992) sowie des Weltgipfels von Johannesburg (2002). Die Jury bestand aus Mitgliedern von Institutionen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Soziales, Kultur und Umwelt.

Der Leiter von Balu und Du Hamburg, Johannes Mauerhof, nahm unsere Urkunde glücklich von dem Jurymitglied Dr. Ulf Skirke entgegen.

IMG_2110 IMG_2112

Foto: Christian Budde

Siehe auch: http://www.zukunftsrat.de/veranstaltungen/2-hamburger-zukunftspreis.html

Abenteuer Helfen

Am Sonntag, den 12.11. war es soweit – unsere Balus und Moglis stürzten sich ins „Abenteuer Helfen“. Die große Frage des Tages war: „Wie helfe ich, wenn ein Notfall passiert?“ Kindgerecht und mit viel Spaß haben wir erfahren was Erste Hilfe ist, wie Schnittwunden versorgt werden, wann und wie ein Rettungswagen gerufen wird und was die Aufgaben der Retter sind. Und wir lernten, wie mit einer Person umgegangen wird, der es plötzlich schlecht geht und wie diese in die Seitenlage gebracht wird. Zwischendurch wurde für die Gespanne der Grill angeworfen und alle konnten sich ausgiebig stärken. Zu guter Letzt haben wir noch die Malteser Fahrzeughalle bzw. einen Rettungswagen genauer unter die Lupe genommen. Die Moglis durften u.a. die Trage auf Bequemlichkeit testen. Zum Abschluss erhielten alle Moglis eine Urkunde. Sie sind jetzt „Mini-Helfer in der Ersten Hilfe“.

 

IMG_1921IMG_1884IMG_1853IMG_1857IMG_1836IMG_1817

Wir begrüßen 16 neue Balus

Am 21. und 22. Oktober haben sich im Rahmen einer Wochenendschulung 16 neue Balus auf ihr Jahr als Mentor eines Moglis vorbereitet. Wir freuen uns sehr über die vielen engagierten jungen Menschen und wünschen allen Tandems einen tollen Start!

 

Erste Monate mit Mogli

Unsere Balu Luba hat uns in ihr digitales Fotoalbum lunzen lassen. Seit Juni trifft sie sich mit ihrem Mogli und die zwei haben schon viel zusammen erlebt. Beim ersten Treffen haben die beiden bei Luba zuhause gebacken und anschließend gemütlich auf dem Sofa gesessen und Pläne für das kommende Jahr geschmiedet. Mogli hat sich gewünscht, zusammen Eis zu essen und ins Jump House zu fahren. Und Luba wollte gern das Chocoversum besuchen und mit ihrem Mogli üben, sich im HVV zurechtzufinden. Mogli hat dann Lubas Schminke entdeckt und sich direkt als Visagistin versucht. Und im hoffentlich goldenen Oktober wollen die beiden noch einen Fahrradausflug machen, in den Skate-Park fahren und Planten un Blomen erkunden. Der Schlechtwetter-Plan steht auch schon: am Liebsten nochmal Backen und der Kreativität beim T-Shirt-Bemalen freien Lauf lassen. Wir sind gespannt, was die beiden noch so alles unternehmen werden und wünschen ganz viel Spaß!

 

IMG_1911  IMG_2144 IMG_2213 IMG_2214 IMG_2353